MusikMobil AWO

Eine Einrichtung der AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.

Aktuelles

Heiße Rhythmen in der Tagespflege Oetinghausen

Norbert Wellmann, Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Oetinghausen, gleichzeitig Vorsitzender des Präsidiums des AWO-Bezirksverbands OWL e.V. und Vorsitztender des AWO-Kreisverbands Herford, ist das Projekt ein besonderes Anliegen. Bei der Übergabe der Instrumente an die Tagesgäste betont er, wie wichtig es ist, aktivierende Musikangebote für die AWO-Altenhilfeeinrichtungen zu machen und freut sich über die nun geschaffenen Möglichkeiten für einen musikalischen Besuchsdienst.

Auch Christiane Schröter, Leiterin der AWO-Tagespflege Oetinghausen ist froh über die Orff’schen Rhythmusinstrumente. Es sind Klanghölzer, Rasseln, Handtrommeln, Schellen und Triangel, die besonders für den Einsatz bei Menschen mit Demenz gut geeignet sind, da sie leicht und ohne Vorkenntnisse spielbar sind. „Mit den Instrumenten werden wir nun auf jeden Fall regelmäßig musizieren,“ ist sie sich sicher.

Die neuen Instrumente wurden unter Anleitung von Musikgeragoge Henning Meier vom Projekt musikmobil (re.) gleich ausprobiert. Mit den Tagesgästen Elisabeth Stork, Rosemarie Rottmann, Sieglinde Alhorn, Erika David (v.l.) und Reinhard Nehl (2.v.r.) freuten sich Norbert Wellmann (stehend) und Christiane Schröter (3.v.re.).

In der AWO-Tagespflege Hiddenhausen-Oetinghausen findet auch der nächste Grundkurs "Mit Musik mobil" statt am 9./10.11. und 7.12.2013.

Weitere Infos dazu hier

Eine Anmeldung ist hier möglich.

zurück zur Übersicht