MusikMobil AWO

Eine Einrichtung der AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.

Musik für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz brauchen jemanden, der ihnen das Erlebnis Musik ermöglicht, sie anleitet und an ihre vorhandenen Fähigkeiten anknüpft. Jemanden, der sie unterstützt und zusammen mit ihnen Zeit musikalisch gestaltet.

Diese Aufgabe übernahmen bei musikmobil Freiwillige, die Freude an der Musik und an der Begegnung mit Seniorinnen und Senioren haben. Sie besuchten Altenhilfeeinrichtungen der AWO | OWL, um dort Musikangebote durchzuführen.

Einen Einblick vom musikmobil bekommen Sie durch unserem Porträtfilm:

 

Einsatzmöglichkeiten

Die Möglichkeiten für einen musikalischen Einsatz sind vielfältig! Sie können Musikstunden mit Gesang, Instrumentalspiel und Bewegungselementen anleiten. Sie können Singstunden anbieten, eine Rhythmusgruppe aufbauen oder zum gemeinsamen Sitztanz einladen. Sie können einen Chor ins Leben rufen oder bettlägerige Menschen musikalisch besuchen. Sie können Ihre Plattensammlung vorstellen und gemeinsam mit alten Menschen Musikhören.

In einem Seniorenzentrum bot zum Beispiel eine Freiwillige ein zeitlich befristetes Angebot zum "leistungsfreien Singen" an. In einer anderen Einrichtung führte ein Freiwilliger einen einwöchigen Instrumentenbau-Workshop durch.

Vorbereitung und Begleitung

In zweitägigen Grundkursen wurden die Freiwilligen auf ihr freiwilliges Engagement vorbereitet. Sie lernten praxisnah, wie sie mit alten, evtl. demenziell veränderten Menschen in Senioreneinrichtungen Zeit musikalisch gestalten können. Inhalte des Grundkurses waren z.B.:

  • Singen, Musizieren, Musikhören und Bewegen mit Menschen in Altenhilfeeinrichtungen 
  • Musik und Liedgut für die Seniorenarbeit
  • Basiswissen Demenz

Ausgebildete Freiwillige und Interessierte trafen sich alle zwei Monate beim musikmobil-Treff. Hier hatten sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Freiwilligen. Bei jedem musikmobil-Treff wurden außerdem praktische Methoden, Instrumente oder Hilfsmittel vorgestellt.

 

In eigener Sache

Das von der Stiftung Wohlfahrtspflege geförderte Modellprojekt Musikmobil wurde inzwischen (April 2014) offiziell abgeschlossen. Die Arbeit wird vor Ort fortgeführt. Die Ergebnisse des Projektes sind in dem Projektbericht (Links im Text nur zum Teil aktiv) dokumentiert worden. Zur Unterstützung von Projekten dieser Art wird die Website weiterhin online gehalten. Für Nachfragen stehen wir weiterhin zur Verfügung.